Banner

 

Gaufest 2015 in Prien

Kaum begonnen, ist die Hauptsaison der Trachtler schon wieder vorbei. Mit einem gigantischen Gaufest haben die Priener Trachtler alle Rekorde gebrochen. Fast 4800 Zugteilnehmer wurden von ca. 15000 Zuschauern bewundert und beklatscht, ein bäriges Gefühl, wenn man da mit dabei sein kann. Ja das Gaufest in Prien, jede Veranstaltung war mehr als gut besucht, das Festzelt war fast zu klein für die Besucheranstürme. Natürlich machte das passende Wetter und die Nachbarschaft von großen Vereinen was aus, aber auch die Priener selbst waren fleissig jeden Tag im Zelt.

Für uns Ameranger Trachtler fast ein Heimspiel, nicht mal 20 Km Anfahrt, da mussten wir auch zu jeder Veranstaltung, ob Bieranstich, Jubiäumsabend, Weinfest, Heimatabend, Tanzabend oder eben Gaufest selbst, die Ameranger waren mit dabei!

Der Ameranger Trachtenverein hatte mit der Dorfmusik am Nachmittag 130 Teilnehmer und kam mit 195 Punkten auf den 16. Platz (zwischen 11. Und 16. Platz waren nur 13 Punkte Unterschied), ein ganz starker Auftritt.

Beim Gaudirndldrahn waren mit Sabine Hainz und Meli Ledermüller endlich wieder zwei Ameranger Dirndl mit am Start , dafür beim Gaupreisplattln mit Georg Westner nur ein einziger Ameranger und wie zumeist liessen wir unseren Mitstreitern den Vortritt und begnügten uns mit dem „Dabeisein ist alles“.