Banner

 

Weinfest der Aktiven in Wolfsberg

Die erste große eigene Veranstaltung war  das Weinfest der Aktiven im Weinberger-Stadl in Wolfsberg. Trotz des Sauwetters, es wurde alles getan, dass sich die Gäste trotzdem wohlfühlen konnten, kamen wieder viele in den Stadl und sie bereuten den Besuch nicht.
Mit guten, in einer speziellen Weinprobe ausgesuchten Qualitätsweinen,  Brotzeiten und bei dieser Witterung auch gefragtem warmen Essen konnte man sich erst einmal aufwärmen und stärken, ehe  zu den Klängen von „BastScho“ getanzt und gefeiert wurde.
Unser Schnapsbrenner da „Gadara“ hat eine Kraxn zum Schnapsverteilung gebaut und die wurde beim Weinfest vorgestellt. Da Udo ist erster persönlicher Schnapsausdroga – a gruaße Ehr! Zu später Stunde öffneten die Aktiven dann auch noch die Bar und es kamen noch viele Besucher, die zuvor in Wasserburg beim Frühlingsfest waren und liessen den Abend in Wolfsberg ausklingen.
Ein bärig gelungener Abend, der für manchen noch bis zum Morgen dauerte.

 Den Festausklang am Pfingstmontag gab es dann mit einem Kesselfleischessen im Wolfsberger „Event-Stadl“. Zum guten Essen spielte die Summabankmusi auf, es gab Kaffee und Kuchen und die Obinger Goaslschnoiza zeigten ihr Können. Ein Gemeinschaftsplattler der Ameranger Trachtler mit Gästen vom Patenverein Grüabinga Obing und dem Nachbarsverein Albertaich-Frabertsham, bärige Unterhaltung mit der Summabankmusi und vielen guten und schönen Gesprächen klang das Fest harmonisch aus.